Webinar-Reihe

Wie können EMV-Probleme früh vermieden werden

Nächstes Webinar, Teil 3:

Warum EMV-Messungen nach Norm entwicklungsbegleitend nicht zielführend sind

 

Wie kann man die EMV schon während der Entwicklung einfließen lassen? Sie haben kein eigenes EMV-Labor?


Ein eigenes Labor ist dafür gar nicht notwendig.

Es geht sogar meist einfacher und besser, wenn man sich während (!) der Entwicklung zunächst von der EMV-Norm löst.

 


Inhalt:
- Wie entstehen Normen?
- Was ist die Grundidee hinter EMV-Normen?
- Der Blick auf Details und die Konsequenzen für die Entwicklung

Es wird ausreichend Zeit für Ihre Fragen geben.

 

28. Juli 2020   -   10:00 Uhr 

 

Dauer: 40 min  -  gratis

 

Fakt bleibt natürlich, dass die finale Freigabe nach Norm erfolgen muss – aber nicht entwicklungsbegleitend.

Vorschau: Weitere Themen

nach der Sommerpause (voraussichtlich ab Mitte September 2020)

 

  • EMV-Risiskoanalyse: Die Basis einer guten EMV
  • EMV-Lastenheft: mehr als Nennung einer Norm
  • Masselage tabu für andere Signale! Wie Sie Geld + Nerven sparen
  • Finale Messungen vorbereiten
  • ...

Möchten Sie zukünftig über Termine und Inhalte informiert werden?

Bisherige Webinare

Folge 1:

3 Tipps um 90 % der EMV-Probleme schon bei Projektstart zu vermeiden

1) EMV-Start beim Schaltbild? 5 Gründe wieso es dann zu spät ist
2) Risikoanalyse: mehr als nur Gesetzeskonformität
3) Warum EMV-Normen überschätzt werden

 

 

Folge 2:

Warum ist eine Systembetrachtung wesentlich für eine gute EMV?

Warum jedes Produkt ein übergeordnetes System hat?
Die EMV jedes Produkts wird von anderen Systemen beeinflusst!
Wie komme ich an die notwendigen Infos?
Was leitet sich daraus ab?

 

 

Interesse an einer Wiederholung?