EMV-Entstörung

Dem Kern der Ursache auf der Spur                                            Nachhaltige Lösung statt "trial and error"

Problem - Analyse - Lösung

pixabay: shaking-hands-1016734

EMV-Anforderungen nicht eingehalten? Ungeklärtes Fehlverhalten?

Egal ob Emission, Störfestigkeit, ESD, Signalintegrität oder anderes,

KREUTZ EMC steht Ihnen mit Rat und Tat beiseite.


Schritt 1: Tiefgehende Analyse statt vorschneller Lösungen

Eine guter und nachhaltiger Vorschlag zur Problemlösung ist ohne Verständnis der genauen Zusammenhänge nicht möglich. Ich werde Sie mit Fragen löchern, Ihre Erkenntnisse mit Untersuchungen in meinem Labor ergänzen.

 

Wichtig ist die Unterscheidung zwischen Störursache und Störphänomen. Beseitigt man zweites macht man es beim nächsten Mal wieder neu.

"Die dümmsten Fragen sind die wichtigsten"

Manfred Rommel (1928 - 2013)

Schritt 2: Systembetrachtung

Jedes Produkt steht in Interaktion mit seiner Umgebung.

Deshalb ist das Gesamtsystem immer in die Betrachtungen mit einzubeziehen.

 

An allen Schnittstellen - realen wie parasitären - zeigt sich ein bestimmtes EMV-Verhalten. Werden 2 Produkte in einem System zusammengefügt ändert sich dieses Verhalten. Die neuen Verhältnisse entsprechen weder denen von Produkt 1 noch von Produkt 2. Bringt man ein drittes hinzu ändert sich wieder alles - mal mehr, mal weniger.

Schritt 3: Umsetzung

Wichtig ist die für Sie passende Lösung zu finden. Hier gilt es mögliche Rahmenparameter von Mechanik, Software, Design, aber auch z.B. der Fertigung zu berücksichtigen.

 

Ich begleite Sie auf Wunsch bis zur erfolgreichen Umsetzung der Lösung und der Freigabe des Produkts. Gerne begleite ich Sie bei der Vorbereitung der finalen Messungen in Ihrem eigenen oder einem akkredierten Labor.

 

Ich arbeite mit verschiedenen Partnerlaboren zusammen und kann Ihnen auf Wunsch gerne das passende Labor kostenfrei vermitteln.